AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SC Kirchroth AL - FC Post Straubing AL 1:2
Spieltag: 28.09.2013 - 17:30 Uhr
Spielbericht:

Die zweite Saisonniederlage nach dem schlechtesten Spiel im Jahre 2013 fing sich die AH gegen den Gast aus Straubing ein. Zwar ging man mit einigen angeschlagenen Spielern um Kapitän Robert Fuchs in dieses Match, aber es entwickelte sich ein Grottenkick der Heimelf. Bereits nach vier Minuten ging der Gast per Kopfballtor in Führung. Man versuchte es mit weiten Bällen, die aber nur selten ihr Ziel fanden. Die Gäste standen tief in der Abwehr und lauerten auf Konter, die immer wieder brandgefährlich waren. Mit einem Rückstand ging man in die Pause.

Für die zweite Hälfte hatte man sich im Hausherrenlager einiges vorgenommen und erzielte kurz nach Seitenwechsel den 1:1 Ausgleich, den Stefan Heitzer ebenfalls per Kopf erzielte. Man kam besser ins Spiel und schnürte den Gegner in der eigenen Hälfte ein. Aber die Gäste waren mit ihren Kontern stets gefährlich und Torwart Buchner konnte sich mit zwei Glanzparaden auszeichnen. Als beide Seiten sich schon mit einem Unentschieden abgefunden hatten, erzielte der Gast in der letzten Spielminute nach einem Fehlschlag eines Hausherrenakteurs den umjubelten Siegtreffer.

Unmittelbar nach dem Tor pfiff der gut leitende Schiedsrichter die faire Partie ab. Beim anschließenden Weinfest wurde noch viel über die Niederlage diskutiert und man war sich einig das diese unnötig wie ein Kropf war.

Torschütze(n): Heitzer Stefan
Aufstellung:
1. Buchner Hermann
2. Reschke Markus
3. Aumüller Christian
4. Hermann Karl
5. Fuchs Robert
6. Windisch Henry
7. Gürster Klaus
8. Engel Martin
9. Heitzer Stefan
10. Fuchs Wolfgang
11. Färber Manfred
Spielerwechsel:
12. Sprenger Robert   fliegender Wechsel
13. Szyska Wolfgang   fliegender Wechsel
14. Gospodarek Klaus   fliegender Wechsel
15.