AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SC Kirchroth AH - SC Michelsneukirchen AH 2:1
Spieltag: 21.09.2013 - 18:30 Uhr
Spielbericht:

Einen hart erkämpften Sieg, gegen eine stark spielende und kämpfende Mannschaft aus Michelsneukirchen, feierten die Oldies des KSC. Durch diesen knappen Sieg revanchierte sich die Mannschaft um Kapitän Stefan Fuchs für die im Vorjahr erlittene Auswärtsniederlage. Obwohl einige Spieler der Heimelf angeschlagen waren, was sich besonders in Durchgang zwei bemerkbar machte, konnte man einen verdienten Sieg einfahren. Den knappen Sieg sicherte Goalie Hermann Buchner mit zwei Glanzparaden, beim Gegentreffer war er machtlos. Eines seiner besten Spiele machte Theo Menauer, der seinen Gegenspieler bis auf das Gegentor immer im Griff hat.

Die ersten Hälfte des Spieles war man Herr im Haus und führte verdientermaßen mit 1:0, da man das Spielgeschehen eindeutig diktierte. Als sich in der zweiten Halbzeit der Spielertrainer der Gäste einwechselte, kam der Gast stärker auf und die Abwehr des KSC hatte jede Menge zu tun. Erst durch den Treffer zum zwischenzeitlichen Unentschieden wurde die Heimelf wieder wach und Manfred Färber erzielte mit einem Traumfreistoß den Siegtreffer. Obwohl die Gäste nochmals alles nach vorne warfen, konnte das Abwehrbollwerk des KSC nicht mehr überwunden werden.

SR Kapfelsberger war ein guter Leiter des von beiden Seiten fairen Spieles; anschließend feierte man den 40. Geburtstag von Johann Hartmannsgruber im Sportheim.

Torschütze(n): Fuchs Wolfgang, Färber Manfred
Aufstellung:
1. Buchner Hermann
2. Reschke Markus
3. Menauer Theo
4. Hermann Karl
5. Fuchs Robert
6. Engel Martin
7. Sprenger Robert
8. Heitzer Stefan
9. Fuchs Stefan
10. Fuchs Wolfgang
11. Färber Manfred
Spielerwechsel:
12. Gürster Klaus   fliegender Wechsel
13.      
14.      
15.