AH Bericht zum Spiel

Begegnung: FC Aiterhofen AH - SC Kirchroth AH 2:6
Spieltag: 14.09.2013 - 18:30 Uhr
Spielbericht:

Einen hohen aber insgesamt ungefährdeten Auswärtssieg errang der KSC um Kapitän Stefan Fuchs in Aiterhofen. Die junge Heimelf hatte sich einiges ausgerechnet, wurde aber von den Oldies des KSC in ihre Schranken verwiesen. Besonders die ersten 30 Minuten wirbelte der KSC den Gegner durcheinander und spielte sich fast in einen Rausch. Man ließ Ball und Gegner laufen und hatte fast immer Ballbesitz.

Die Tore des KSC wurde alle überlegt herausgespielt und nur dem guten Heimtorwart war es zu verdanken, das die Niederlage nicht höher ausfiel. Zwar keimte nach dem 3:1 Anschlusstreffer bei den Aiterhofenern nochmals kurz Hoffnung auf, aber durch einen Doppelschlag von Manfred Färber wurde diese im Keim erstickt. Die beiden Gegentore kassierte Ersatztorwart Theo Menauer aus Freistößen, die für ihn nicht haltbar waren.

Als der sicher leitende Schiedsrichter die faire Partie abpfiff, war die Heimelf froh, das das Spiel vorbei war.

Torschütze(n): Färber Manfred (3), Feldkamp Stefan (2), Heitzer Stefan
Aufstellung:
1. Menauer Theo
2. Szyska Wolfgang
3. Nebl Josef
4. Aumüller Christian
5. Fuchs Robert
6. Engel Martin
7. Gürster Klaus
8. Heitzer Stefan
9. Fuchs Stefan
10. Feldkamp Stefan
11. Färber Manfred
Spielerwechsel:
12. Buchner Hermann   fliegender Wechsel
13. Engel Josef   fliegender Wechsel
14.      
15.