AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SV Haibach AH - SC Kirchroth AH 2:0
Spieltag: 17.07.2013 - 19:00 Uhr
Spielbericht:

Die Mannschaft des KSC fuhr mit einer Rumpfelf nach Haibach und traf dort auf eine fast in Bestbesetzung antretende Heimmannschaft die insgesamt 16 Spieler aufbieten konnten. Bei hochsommerlichen Temperaturen beherrschte der Gastgeber das Spielgeschehen und schickte die Alten Herren mit einem verdienten 0:2 nach Hause. Goalie Hermann Buchner war es zu verdanken, das sich die Niederlage in Grenzen hielt, indem er einen platziert getretenen Freistoß und einen berechtigten Foulelfmeter parieren konnte. Obwohl die zwei Gegentreffer vermeidbar gewesen wären, hatte man an diesem Tage keinen Torschützen in den eigenen Reihen.

Mit einem 1:0 Rückstand ging man in die Pause und kam dann besser ins Spiel und es keimte nochmals Hoffnung auf. Aber nach 10 Minuten in der zweiten Hälfte verletzte sich Robert Fuchs und konnte nicht mehr weiterspielen. Außerdem dezimierte man sich 15 Minuten vor Schluss auf 10 Mann, als nach einem klaren Handspiel eines Abwehrspielers der Schiedsrichter nicht auf den fälligen Elfmeterpunkt zeigte und sich Martin Engel wegen heftigem Reklamierens erst die gelbe und dann auch noch die gelb-rote Karte abholte.

Die Mannschaft konnte das Fehlen einiger Stammspieler an diesem Tage nicht verkraften und auch die hochsommerlichen Temperaturen taten ihr übriges, da man nur eine Wechselspieler aufbieten konnte.

Torschütze(n):  
Aufstellung:
1. Buchner Hermann
2. Fuchs Wolfgang
3. Menauer Theo
4. Hermann Karl
5. Windisch Henry
6. Färber Christian
7. Sprenger Robert
8. Engel Martin
9. Fuchs Robert
10. Feldkamp Stefan
11. Gürster Klaus
Spielerwechsel:
12. Dominick Oliver 55. Min. Fuchs Robert
13.      
14.      
15.