AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SV Konzell AH - SC Kirchroth AH 2:8
Spieltag: 08.06.2013 - 18:30 Uhr
Spielbericht:

Auch das zweite Auswärtsspiel gewannen die KSC'ler um Kapitano Stefan Fuchs verdient mit 8:2. In der ersten Halbzeit spielte sich die Mannschaft wie in einen Rauschzustand und ließ den völlig überforderten Gastgebern keine Chance. Alleine 9 Torschüsse, 5 erzielte Tore und einige vergebene Chancen waren zu verzeichnen.

Das 1:0 für den KSC erzielte Wolfgang Fuchs im Nachschuss in der 6. Min und das 2:0 Stefan Fuchs nach Pass von Manfred Färber in der 11. Minute. Der Gastgeber schöpfte nach dem Anschlusstreffer zum 2:1 Hoffnung, diese währte aber nur kurz, denn nach einem super Spielzug wurde Manfred Färber durch Klaus Gürster wunderschön bedient und stellte den zwei Tore Vorsprung wieder her. Aber der KSC wollte mehr und erhöhte durch ein Solo von Stefan Feldkamp auf 4:1 und durch Robert Fuchs nach Zuspiel von Klaus Gürster auf 5:1. Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand.

Aber auch nach der Halbzeit ging es munter weiter. Manfred Färber erhöhte auf 6:1 nach Zuspiel von Stefan Fuchs. Die Heimelf konnte nochmals auf 6:2 verkürzen, aber Stefan Feldkamp erhöhte mit einem erneuten Solo auf 7:2, als er vier Gegenspieler und den Torwart ausspielte. Den Schlusspunkt setzte nochmals Manfred Färber als er wiederum nach einem genialen Spielzug von Robert Fuchs freigespielt wurde und das 8:2 erzielte.

Obwohl es ein sehr faires Spiel war, verletzen sich TW Theo Ortner und Wolfgang Fuchs und mussten in der 2. Halbzeit verletzungsbedingt ausscheiden. Anschließend gönnte man sich noch ein paar Energiedrinks auf der Terrasse in Haid.

Torschütze(n): Färber Manfred (3), Feldkamp Stefan (2), Fuchs Robert, Fuchs Stefan, Fuchs Wolfgang
Aufstellung:
1. Ortner Theo
2. Reschke Markus
3. Aumüller Christian
4. Hermann Karl
5. Fuchs Robert
6. Nebl Josef
7. Färber Christian
8. Feldkamp Stefan
9. Fuchs Stefan
10. Fuchs Wolfgang
11. Färber Manfred
Spielerwechsel:
12. Gürster Klaus   fliegender Wechsel
13. Sprenger Robert   fliegender Wechsel
14. Menauer Theo   fliegender Wechsel
15.