AH Bericht zum Spiel

Begegnung: ASV Degernbach AH - SC Kirchroth AH 2:5
Spieltag: 20.10.2012 - 16:30 Uhr
Spielbericht:

Einen unerwartet hohen Sieg konnte man gegen einen starken Gastgeber einfahren, da dieser in der gesamten Saison erst eine Niederlage auf dem Konto hatte. In einem von Kirchroth einseitig geführtem Spiel, erfüllten alle Akteure die ihnen zugewiesenen Aufgaben fast zu 100%. Mit einer sehr engagierten Mannschaftsleistung dominierte man das Spiel von Beginn an.

Glänzend aufgelegt war Neuzugang Stefan Heitzer, der gleich im 1. Spiel einen Hattrick hinlegen konnte. Ob per Freistoß, per Kopf oder wie beim 3:1 als Solo, er war immer anspielbar und verteilte geschickt mit Stefan Fuchs die Bälle. Sogar den Luxus eines vergebenen Elfmeters (Wolfgang Fuchs) und das auslassen von zwei Großchancen konnte sich die Mannschaft erlauben. Das 1:0 für Kirchroth erzielte Wolfgang Fuchs nach Kopfballvorlage von Klaus Gürster. Das 2:0 entsprang einem Freistoß durch Stefan Heitzer nach Foul an Wolfgang Fuchs. Die Heimmannschaft konnte dann auf 2:1 verkürzen. Nach dem 3:2 Anschlusstreffer der Heimelf aus abseitsverdächtiger Position, konnte Stefan Heitzer den Abstand von zwei Toren, mit einem Kopfball nach Ecke von Stefan Fuchs erzielen. Den Schlusspunkt setzte dann Goalie Johannes Völkl mit einem verwandelten Foulelfmeter.

Torschütze(n): Fuchs Wolfgang, Heitzer Stefan (3), Völkl Johannes
Aufstellung:
1. Völkl Johannes
2. Reschke Markus
3. Menauer Theo
4. Hermann Karl
5. Fuchs Robert
6. Heitzer Stefan
7. Färber Christian
8. Buchner Hermann
9. Fuchs Stefan
10. Fuchs Wolfgang
11. Gürster Klaus
Spielerwechsel:
12. Feldkamp Stefan   fliegender Wechsel
13. Windisch Henry   fliegender Wechsel
14.      
15.