AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SC Kirchroth AH - WSV St. Englmar AH 1:6
Spieltag: 16.10.2011 - 16:30 Uhr
Spielbericht:

Eine verdiente Niederlage, die aber um drei Tore zu hoch ausfiel, setzte es im letzten Spiel des Jahres gegen eine junge, laufstarke Mannschaft aus Englmar. Nach fast kompletten Ausfall des Mittelfeldes, war die Heimmannschaft nicht in der Lage, den wild anstürmenden Gästen Paroli zu bieten. Bis zur Pause hielt man ein 1:1. Die Führung der Gäste egalisierte Robert Sprenger per Freistoß.

In der zweiten Hälfte brachen aber dann alle Dämme, zumal auch TW Theo Ortner nicht seinen besten Tag hatte, und bei einigen Gegentoren alt aussah. Beim 1:0 der Gäste narrte der Stürmer drei KSC'ler und schoss zur Führung ein. Der Freistoß zum 1:1 wurde von Robert Sprenger direkt verwandelt. Eine weitere 100%ige Chance ließ Klaus Gürster ungenutzt, während St. Englmar auf 4:1 davonzog. Zu allem Überfluss vergab Manfred Färber bei diesem Spielstand noch einen berechtigten Foulelfmeter. Die Gäste legten daraufhin nochmals zwei Tore nach.

Bis auf einige wenige zweifelhafte Abseitsentscheidungen hatte der SR die Partie gut im Griff. Nach dem Schlusspfiff war man auf Seiten der Hauself um die Erkenntnis reicher, das man das Fehlen von einigen Leistungsträgern nicht kompensieren kann.

Torschütze(n): Sprenger Robert
Aufstellung:
1. Ortner Theo
2. Himpel Dieter
3. Windisch Henry
4. Hermann Karl
5. Menauer Theo
6. Sprenger Robert
7. Aumüller Christian
8. Gürster Klaus
9. Engel Martin
10. Färber Manfred
11. Engel Josef
Spielerwechsel:
12. Szyska Wolfgang   fliegender Wechsel
13. Holz Peter   fliegender Wechsel
14.      
15.