AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SC Kirchroth AL - SpVgg Pondorf AL 2:0
Spieltag: 24.09.2011 - 17:30 Uhr
Spielbericht:

Den Weg zurück in die Erfolgsspur fand man im Derby gegen den Nachbarn aus Pondorf, das zugleich das Abschiedsspiel von Johann Gold war. Fast wäre es auch gleichzeitig wieder ein Neubeginn gewesen, aber dazu später mehr. Bei spätsommerlichen Temperaturen war die Heimmannschaft Spiel bestimmend und hatte den Gegner fest im Griff. Die Gäste waren mit einer verjüngten Mannschaft angereist, hatten aber nicht viel dagegenzusetzen. So stand nach dem Spiel auch die Null bei TW Theo Ortner, der einen geruhsamen Nachmittag verbrachte.

Von Anfang an setzte man den Gegner unter Druck und beherrschte das Mittelfeld, nur mit dem Tore schießen happerte es noch etwas. Nach 15 Minuten Spielzeit verließ Johann Gold unter Standing Ovation das Spielfeld und beendete somit seine lange Fußballkarriere. Nach einem Lattenknaller und einer Rettungstat auf der Linie fiel dann endlich das 1:0 für die Heimelf. Andreas Chrubasik wurde herrlich von Stefan Färber angespielt und ließ sich diese Chance nicht entgehen.

Das 2:0 fiel nach einer verunglückten Abwehr des Pondorfer Torwarts, der einen Schuss von Robert Sprenger ins eigene Tor faustete. Nun das kurioseste am ganzen Spiel. Nachdem sich zwei KSC-Spieler verletzten, waren nur noch 10 Mann auf dem Platz. So musste der zuvor ausgewechselte Johann Gold wieder auflaufen. Dies war vermutlich eines der schnellsten Comebacks aller Zeiten. Fast wäre ihm kurz nach der Einwechslung noch das 3:0 gelungen, doch der Gästetorwart wehrte den Schuss zur Ecke ab. Einen weiteren fulminanten Kracher von Manfred Färber konnte er ebenso zur Ecke abwehren, so dass es beim 2:0 Endstand blieb.

Ein verdienter Sieg der Hausherren in einem fairen Spiel, das von SR Wuddy sen. sicher geleitet wurde. Anschließend feierte man noch gemeinsam den Abschied von Johann Gold auf dem Weinfest, mit dem eine der bemerkenswertesten Karrieren beim KSC ein Ende fand.

Torschütze(n): Chrubasik Andreas, Sprenger Robert
Aufstellung:
1. Ortner Theo
2. Himpel Dieter
3. Szyska Wolfgang
4. Hermann Karl
5. Chrubasik Andreas
6. Gold Johann
7. Engel Martin
8. Gürster Klaus
9. Fuchs Stefan
10. Färber Manfred
11. Fuchs Wolfgang
Spielerwechsel:
12. Windisch Henry   fliegender Wechsel
13. Sprenger Robert   fliegender Wechsel
14.      
15.