AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SC Kirchroth AH - ASV Steinach 10:1
Spieltag: 30.07.2011 - 19:00 Uhr
Spielbericht:

Einen der höchsten Heimsiege feierten die AH'ler gegen einen schwachen Gegner aus Steinach. Trotz der 10 geschossenen Tore hätte der Sieg noch höher ausfallen können, aber man lies so manche "Hunderprozentige" ungenutzt. In diesem fairen Spiel waren die Gäste einfach total überfordert. Nachdem sie in der ersten Hälfte noch ein bisschen dagegenhalten konnten, brachen sie in der zweiten komplett auseinander. Sie mussten zwar den etatmäßigen Torwart ersetzen, aber der eingesetzte Torwart machte die Sache trotz der vielen Gegentore gut und vereitelte noch so manche Chance. Trotz des Schützenfestes macht so ein einseitiges Spiel keine rechte Freude.

Man war den Gästen in allen belangen überlegen, spielte technisch gut und kombinierte gut. Durch den Trainingsfleiß der Kirchrother Akteure war man dem Nachbarn aus Steinach gerade in Punkto Lauffreude meilenweit überlegen. Aber auch die Zweikämpfe wurden fast alle gewonnen. Die AH hatte nach dem Spiel ein Essen für aktive und passive Mitglieder, wozu man auch den Gegner einlud. Dem war aber der Appetit dermaßen vergangen, das nur eine handvoll Spieler der Einladung folgte.

Torschütze(n): Reschke Markus, Chrubasik Andreas (3), Färber Manfred (2), Fuchs Wolfgang, Sprenger Robert, Färber Christian, Fuchs Stefan
Aufstellung:
1. Völkl Johannes
2. Himpel Dieter
3. Aumüller Christian
4. Hermann Karl
5. Reschke Markus
6. Chrubasik Andreas
7. Menauer Theo
8. Färber Christian
9. Fuchs Stefan
10. Färber Manfred
11. Fuchs Wolfgang
Spielerwechsel:
12. Szyska Wolfgang   fliegender Wechsel
13. Sprenger Robert   fliegender Wechsel
14. Schleinkofer Christian   fliegender Wechsel
15.