AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SC Kirchroth AL - SV Kagers AL1:1
SC Kirchroth AL - DJK Straubing AL 1:1
SC Kirchroth AL - ASV Steinach AL 2:0
SC Kirchroth AL - TSV Bogen AL 4:1
Spieltag: 18.06.2011 - 14:30 Uhr
Spielbericht:

Pokalturnier FC Post Straubing

Die Oldies des KSC erspielten sich bei Dauerregen einen guten 3. Platz, nachdem man sich von Spiel zu Spiel steigern konnte.

Beim 1. Spiel gegen den SV Kagers reichte es nur zu einem Unentschieden. Man war zwar spielbestimmend, doch es reichte nur zu einem Tor durch Stefan Fuchs der mustergültig von Dieter Himpel bedient wurde. Die 1:0 Führung glichen die Kagerser aus, als deren Stürmer eine weiter Flanke am Torwart vorbei zirkeln konnte.

Im zweiten Spiel gegen die DJK Straubing ging man erneut in Führung. Stefan Fuchs lief fast über den gesamten Platz und verwandelte unhaltbar zum 1:0. Als der gleiche Spieler eine zwei Minutenstrafe aufgebrummt bekam, glich ein DJK-Stürmer frei vor Torwart Johannes Völkl stehend aus.

Das 3. Spiel gegen den ASV Steinach wurde dann klar beherrscht. Christian Färber erzielte dabei seinen ersten Treffer für den KSC und und Bruderherz Manfred Färber wollte dem nicht nachstehen und erhöhte auf 2:0 nach feinem Zuspiel von Dieter Himpel.

Im Spiel um Platz 3 stand man dann dem TSV Bogen gegenüber. Die frühe Verletzung von Dieter Himpel steckte die Mannschaft gut weg und erzielte nach schönen Spielzügen die Treffer. Insbesondere Manfred Färber und Stefan Fuchs harmonierten prächtig und spielten sich fast schon in einen Rausch.

Mit dem erreichten 3. Platz war man mehr als zufrieden. Unser Topscorrer Manfred Färber wurde mit 4 erzielten Treffern sogar Torschützenkönig und Stefan Fuchs stand ihm mit 3 Treffern nicht viel nach.

Torschütze(n): 1. Spiel: Fuchs Stefan
2. Spiel: Fuchs Stefan
3. Spiel: Färber Christian, Färber Manfred
4. Spiel: Färber Manfred (3), Fuchs Stefan
Aufstellung:
1. Völkl Johannes
2. Himpel Dieter
3. Szyska Wolfgang
4. Hermann Karl
5. Fuchs Stefan
6. Sprenger Robert
7. Färber Christian
8. Windisch Henry
9. Färber Manfred
10.  
11.  
Spielerwechsel:
12.      
13.      
14.      
15.