AH Bericht zum Spiel

Begegnung: FC Labertal-Mötzing AH - SC Kirchroth AH 3:0
Spieltag: 29.04.2011 - 18:00 Uhr
Spielbericht:

Im ersten Saisonspiel kassierte man eine verdiente Niederlage gegen die Spielgemeinschaft vom Labertal. Einzig Torwart Theo Ortner konnte mit einer Spitzenleistung überzeugen und verhinderte mit mehreren Glanzparaden eine höhere Niederlage. Mit dem kleinen Platz, der noch dazu in einem schlechten Zustand war, kam die Heimelf besser zurecht. Diese arbeitete auch konsequent gegen den Ball und zerstörte damit das Aufbauspiel des KSC, so dass Fehlpässe an der Tagesordnung waren.

Zudem griff der Schiedsrichter auch noch ins Geschehen ein, da er mit seinen einseitigen Entscheidungen unsere Spieler zu Diskussionen und Schimpfereien anregte. Er verteilte in einem sehr fairen Spiel 8(!) gelbe und eine gelb-rote Karte an die Spieler des KSC und die Heimelf kam ungeschoren davon. Aus den genannten Gründen lief einfach nichts zusammen und man ging mit einem Rückstand von 1:0 in die Pause.

In der 2. Halbzeit fing man sich dann wieder, aber aus einer klaren Abseitsstellung heraus erhöhten die Labertaler auf 2:0. Trotzdem steckte der KSC nicht auf, aber der SR pfiff nur noch gegen die Grün-Weissen und gab nach einem Foul zwei Meter ausserhalb des Strafraumes einen Strafstoß, den der Gastgeber zum 3:0 Endstand verwertete.

Fazit ist, das man nur sehr schwer in Spiel fand, dem aggressiven Pressing der Gastgeber nichts entgegen zu setzen hatte und und sich von der Schiedsrichterleistung zu stark beeinflussen ließ. Die Niederlage ging somit in Ordnung. Die Heimmannschaft entschuldigte sich nach dem Spiel noch für die Leistung des Schiedsrichters.

Torschütze(n): keine
Aufstellung:
1. Ortner Theo
2. Szyska Wolfgang
3. Aumüller Christian
4. Hermann Karl
5. Fuchs Robert
6. Schleinkofer Christian
7. Sprenger Robert
8. Engel Martin
9. Fuchs Stefan
10. Färber Manfred
11. Chrubasik Andreas
Spielerwechsel:
12. Färber Christian   fliegender Wechsel
13. Menauer Theo   fliegender Wechsel
14. Gürster Klaus   fliegender Wechsel
15.