AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SC Kirchroth AL - SpVgg Pondorf AL 4:0
Spieltag: 16.07.2010 - 19:00 Uhr
Spielbericht:

Bei wiederum tropischen Temperaturen konnte die Heimelf im Derby einen verdienten Sieg einfahren. Das Spiel wurde von beiden Seiten sehr fair ausgetragen und so hatte der eingeteilte Schiedsrichter keine Probleme mit dem Spiel. Trotz der hohen Temperaturen legte der KSC gleich richtig los und zeigte wer Herr auf dem Platze ist. Nach der frühen Führung von Stefan Fuchs, der mustergültig von Klaus Gürster bedient wurde, war aber dann auf einmal der Wurm drin. Das Laufspiel wurde vernachlässigt und das Passspiel war mehr schlecht als recht. Da die Gäste in der 1. Halbzeit aber nur eine Chance hatten, die zudem leichtfertig vergeben wurde, ging man mit der knappen Führung in die Pause.

Auch in der 2. Hälfte war man dem Gegner stets überlegen, aber die Hitze (oder war es die Blasmusik, die aus dem nahen Bierzelt erklang) lähmte die Heimelf. Das 2:0 durch Wolfgang Fuchs nach Vorlage von Bruder Stefan war schon eine Art Vorentscheidung. Ein Traumtor zum 3:0 erzielte Andreas Chrubasik nach Flanke von Robert Sprenger, als er den Ball aus der Luft nahm und volley in die Maschen hämmerte. Beim letzten Treffer zum Endstand von 4:0 wurde Engel Martin vorbildlich von Wolfgang Fuchs bedient.

Das Resultat an diesem Tage ging voll in Ordnung und man feierte zusammen mit dem Gast anlässlich der Fahnenweihe der Waldeslustschützen Kirchroth im Zelt auf dem Festplatz.

Torschütze(n): Fuchs Stefan, Fuchs Wolfgang, Chrubasik Andreas, Engel Martin
Aufstellung:
1. Ortner Theo
2. Fuchs Robert
3. Hermann Karl
4. Völkl Johannes
5. Chrubasik Andreas
6. Reschke Markus
7. Gürster Klaus
8. Engel Martin
9. Fuchs Stefan
10. Fuchs Wolfgang
11. Färber Manfred
Spielerwechsel:
12. Sprenger Robert   fliegender Wechsel
13. Gold Johann   fliegender Wechsel
14. Schleinkofer Christian   fliegender Wechsel
15.