AH Bericht zum Spiel

Begegnung: BC Aussernzell AH/AL - SC Kirchroth AH/AL 1:0
Spieltag: 28.07.2007
Spielbericht: Beim 2. Spiel des Turniers mussten die Oldies vom KSC gegen den Gastgeber antreten. Diese waren durch das souveräne Auftreten vorgewarnt und traten nur mit einer Spitze an um das Mittelfeld zu stärken. Trotzdem hatte man während des gesamten Spieles ein Übergewicht, vergab aber reihenweise die besten Einschussmöglichkeiten. Die Gastgeber ihrerseits versuchten es immer wieder mit langen Pässen auf die einzige Spitze und nach einem unglücklichen Eigentor von Christian Schleinkofer lag man plötzlich mit 1:0 im Rückstand. Der KSC warf nun alles nach vorne, da bereits ein Unentschieden für das Endspiel gereicht hätte; aber der Ball wollte einfach nicht ins gegnerische Tor. Nach einem langen Ball wiederum auf die Sturmspitze von Aussernzell konnte Karl Hermann nur noch mit einer Notbremse klären und erhielt daraufhin gelb-rot.

Durch diese unnötige Niederlage trat man im Elfmeterschießen um Platz 3 an. Erst nach dem achten Elfmeter auf beiden Seiten war das Spiel zu Gunsten des KSC entschieden und man erreichte somit den 3. Platz.

Torschütze(n): keine
Aufstellung:
1. Völkl Johannes
2. Himpel Dieter
3. Szyska Wolfgang
4. Hermann Karl
5. Chrubasik Andreas
6. Schleinkofer Christian
7. Engel Martin
8. Gürster Klaus
9. Fuchs Robert
10. Engel Josef
11. Färber Manfred
Spielerwechsel:
12. Scherm Franz 30. Min. für Gürster Klaus
13.      
14.      
15.