AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SC Kirchroth AH/AL - RSV Parkstetten AH/AL 5:2
Spieltag: 22.06.2007
Spielbericht: Im Nachbarderby gegen die AH des RSV Parkstetten konnte man einen verdienten Heimsieg erzielen, der noch höher ausfallen hätte können. Sehr gut aufgestellt legten die Gäste mit Sturmtank Achatz los wie die Feuerwehr und dieser erzielte auch nach einer Unachtsamkeit von Ersatz-TW Hermann Soller das 0:1 in dem er ihm den Ball wegspitzelte. Auch die nächsten 10 Minuten dominierten die Gäste und machten mächtig Druck. Doch dann kamen die KSC-ler besser ins Spiel und Kapitän Dieter Himpel war es vorbehalten, den Ausgleich in der 20. Min. zu erzielen. Bereits fünf Minuten später konnte Wolfgang Fuchs auf 2:1 mit Kopfball erhöhen, aber es dauerte nicht lange bis der Ausgleich für den RSV fiel. In der 35. Minute erzielte Manfred Färber den 3:2 Halbzeitstand. Man hätte zur Halbzeit  höher führen müssen, aber die schlechte Chancenverwertung machte dies zunichte. Entweder stand der Pfosten im Wege oder der gute Gästetorwart Dachauer verhinderte einen höheren Vorsprung.

Erst in der 80. Minute konnte Stefan Fuchs mit einer schönen Einzelleistung das vorentscheidende 4:2 erzielen und Rückkehrer Manfred Färber war es nach mehreren vergebenen Chancen vorbehalten, den 5:2 Endstand zu markieren. Kurz vor Ende musste Christian Schleinkofer mit Gelb-Rot vom Platz, obwohl der sicherer Schiedsrichter keine Probleme mit der Partie hatte. Mit dieser Leistung kann man entspannt den nächsten Spielen entgegensehen und den 5. Sieg in Folge anpeilen.

Torschütze(n): Färber Manfed (2), Himpel Dieter, Fuchs Wolfgang, Fuchs Stefan
Aufstellung:
1. Soller Hermann
2. Himpel Dieter
3. Siedersbeck Johann
4. Szyska Wolfgang
5. Fuchs Stefan
6. Gold Johann
7. Schleinkofer Christian
8. Chrubasik Andreas
9. Fuchs Robert
10. Fuchs Wolfgang
11. Färber Manfred
Spielerwechsel:
12. Völkl Johannes 15. Min für Soller Hermann
13. Scherm Franz 60. Min. für Siedersbeck Johann
14.      
15.