AH Bericht zum Spiel

Begegnung: TSV Oberschneiding AH/AL - SC Kirchroth AH/AL 4:5
Spieltag: 06.05.2006
Spielbericht:

In einem fairen und torreichen Spiel konnten Kirchroth den zweiten Saisonsieg feiern. Wären die Torchancen besser genutzt worden, so hätten in der ersten Halbzeit noch mehr Tore fallen können bzw. müssen. Im Mittelfeld zogen Himpel, Stelzl und Schleinkofer geschickt die Fäden und setzten die beiden Stürmer Färber und Soller immer wieder gut in Szene. Das 1:0 für Kirchroth erzielte Manfred Färber mit einem berechtigten Foulelfmeter, dem Hermann Soller das 2:0 nach herrlichem Alleingang folgen ließ. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der "Schneidinger" konnte Manfred Färber abermals mit Foulelfmeter die Gäste mit 3:2 in Front schießen und kurz darauf erhöhte er sogar auf 4:2. Nur den Fuß hinhalten brauchte Wolfgang Fuchs zum 5:2. Im Zeichen des sicheren Sieges wurde man aber nachlässig und musste noch zwei Gegentore zum 5:4 Endstand hinnehmen. Trotz vierer Gegentore kann man den nächsten Spielen optimistisch entgegensehen.
SR Wuddi jun. war ein sicherer Leiter des Spiels.
 

Torschütze(n): Färber Manfred (3), Soller Hermann, Fuchs Wolfgang
Aufstellung:
1. Völkl Johannes
2. Stangl Hubert
3. Hausladen Helmut
4. Hermann Karl
5. Engel Josef
6. Schleinkofer Christian
7. Stelzl Josef
8. Fuchs Robert
9. Himpel Dieter
10. Soller Hermann
11. Färber Manfred
Spielerwechsel:
12. Fuchs Wolfgang 25. Min. für Hermann Karl
13. Jurasic Marinko 70. Min. für Färber Manfred
14. Dilly Georg 75. Min. für Engel Josef
15.