AH Bericht zum Spiel

Begegnung: SV Michelsneukirchen AH - SC Kirchroth AH 2:2
Spieltag: 04.09.2004
Spielbericht:

Ein gutes Spiel - das Unentschieden endete - war das Resultat gegen eine starke Heimelf. Die erste Halbzeit war eine der stärksten, die unsere Elf in dieser Saison spielte. Nur die Chancenauswertung war das einzige Manko. Klaus Gürster und Robert Fuchs konnten alleine vor dem Torwart stehend nicht einschießen. Beim starken Heimtorwart war fast immer Endstation. Die Heimelf machte es besser. Mit der ersten richtigen Chance konnten sie vor der Pause das 1:0 erzielen. Nach der Pause konnte man den verdienten Ausgleich durch einen berechtigten Elfmeter erzielen. Im Gegenzug wurde der Heimelf ein Elfmeter zugesprochen doch Martin Schmid hielt den gut platzierten Schuss. Nun drückte unsere Elf auf die Führung doch das Tor war wie vernagelt. Die Gastgeber machten es besser. Mit einem Konter konnten sie wiederum in Führung gehen. 5 Minuten vor Schluss konnte Sturmtank Manfred Färber nach einem Torwartfehler per Kopf zum 2:2 ausgleichen. Obwohl beide Mannschaften nun den Sieg wollten, blieb es beim Unentschieden.
 

Torschütze(n): Färber Manfred
Aufstellung:
1. Schmid Martin
2. Szyska Wolfgang
3. Windisch Henry
4. Hermann Karl
5. Brandl Martin
6. Schleinkofer Christian
7. Himpel Dieter
8. Fuchs Robert
9. Lahoda Wolfgang
10. Gürster Klasu
11. Färber Manfred
Spielerwechsel:
12. Gold Johann   für Himpel Dieter
13. Scherm Franz   für Windisch Henry
14.      
15.