AH/AL-Mannschaft
+++ Ab sofort jeden Freitag 18:00 Uhr Lauf-Training anschl. Themensauna +++
 

 

 

AH/AL-Leitung
(seit 08.12.2017)

AH-/AL-Leiter Henry Windisch Privat (0 99 62) 20 33 43
Mobil (01 71) 283 43 18
stv. AH-/AL-Leiter Robert Sprenger Privat (0 94 21) 963 01 09
Mobil (01 71) 834 90 67
Sportlicher Leiter Manfred Färber Privat (0 94 28) 85 42
Mobil (01 71) 679 59 50
Kassier Klaus Gürster Privat (0 94 28) 86 79
Schriftverkehr
Statistik
Reinhard Reschke Privat (0 94 28) 81 89
Mobil (01 75) 720 94 21
Internet/Homepage Franz Scherm Privat (0 94 28) 90 20 90
Mobil (01 62) 985 78 55
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Wichtige Termine
Datum Uhrzeit Veranstaltung
26. bis 28. Januar 2018 5:30 AH-Skifahrt Saalbach/Hinterglemm
24. März 2018 19:30 Schafkopfturnier AH/AL mit vielen Preisen (1. Preis ein Spanferkel)
29. März 2018 18:30 Trainingsbeginn mit anschl. Saisonauftaktversammlung
02. Juni 2018   40 Jahre AH-/AL Abteilung mit italienischem Sommernachtsfest Gianni Carrera
11. Juli 2018 19:00 Fischessen AH auf der Sportheimterrasse
24. November 2018 19:00 AH Jahresabschlussfeier
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------
 
AH/AL-Spielplan 2018
Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis Bericht
Sa. 28.04.2018 17:30 SpVgg Mariaposching AH KSC AH ausg.
Sa. 05.05.2018 18:30 KSC AH SpVgg Illkofen AH ausg.  
Sa. 12.05.2018 18:00 KSC AH SV Perkam AH 4:1  
Sa. 02.06.2018   Kleinfeldturnier zum 40jährigen Bestehen der AH    
Fr. 08.06.2018 19:00 SV Michelsneukirchen AH KSC AH 0:0  
Fr. 22.06.2018 19:00 SV Wallkofen AH KSC AH ausg.  
Mi. 27.06.2018 19:00 FC Aiterhofen AH KSC AH 0:5  
Fr. 29.06.2018 19:00 KSC AH SV Haibach AH 3:3  
Fr. 06.07.2018 19:00 SSV Brennberg AL KSC AL 0:5  
Fr. 20.07.2018 18:30 KSC AH FSV Straubing AH 2:1  
Fr. 27.07.2018 19:00 FC Ottering AH KSC AH ausg.  
Fr. 03.08.2018 19:00 KSC AH Grasshoppers Straubing 4:1  
Mi. 08.08.2018 19:00 TSV Oberschneiding AH KSC AH 0:9  
SOMMERPAUSE (Volksfest 10. bis 20. August 2018)
Sa. 08.09.2018 17:30 FC Straubing AH KSC AH 1:1  
Sa. 15.09.2018 17:30 KSC AH SV Neukirchen AH 0:0  
Sa. 22.09.2018 17:30 KSC AH TSV Mitterfels AH 1:1  
Sa. 29.09.2018 17:00 DJK Vilzing AH KSC AH ausg.  
Sa. 06.10.2018 16:30 KSC AH DJK Straubing AH 2:3  
Sa. 13.10.2018 16:30 KSC AH SV Schwanenkirchen AH 4:2  
 

Torschützen AH-/AL - Mannschaft
Saison 2018

Torschütze

Tore
Färber Manfred 5
Friedl Thomas 4
Heitzer Stefan 4
Nebl Martin 3
Rappl Roland 3
Bauer Stefan 3
Chrubasik Andreas 3
Fuchs Wolfgang 3
Achatz Florian 1
Buchner Hermann 1
Degrave Patrick 1
Engel Josef 1
Fuchs Stefan 1
Gürster Klaus 1
Menauer Theo 1
Mühlbauer Michael 1
Nebl Josef 1
Windisch Henry 1
Zeibig Martin 1
Eigentor Gegner 1

Gesamt:

40

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Gründungsfest war der Saisonhöhepunkt 2018
Kirchrother AH mit überragender Spielzeit

 

Mit einem gemeinsamen Essen ließen die AH-Spieler des SC Kirchroth die Saison 2018 ausklingen. AH-Vorstand Henry Windisch gestaltete bei der harmonischen Abschlussfeier den Rückblick auf die gesellschaftlichen und sportlichen Veranstaltungen. Er blickte dabei auf das Steckerlfischessen, den Volksfestbesuch, das AH-Skiwochenende und das Schafkopfturnier, dessen Erlös zum wiederholten Male dem KSC-Nachwuchs zu gute kam, zurück. Der sportlich und gesellschaftliche Höhepunkt war in diesem Jahr das 40jährige Gründungsfest der Alten Herren, dass mit einem Kleinfeldturnier und einem italienischen Sommernachtsfest gebührend gefeiert wurde.

Bereits zum sechsten Mal erschien der von Robert Sprenger gestaltete und gedruckte AH-Rückblick mit Spielberichten, Statistiken, Einzelkritiken und Mannschaftsfotos. Wegen größerer Verletzungssorgen und Abstellungen für die Reservemannschaft mussten die Kirchrother Oldies seit langem wieder einmal ein Spiel absagen, während die Gegner zu vier Spielen nicht antreten konnten. Von den 18 geplanten Spielen konnten somit nur 13 ausgetragen werden.

Beim Benefizturnier zugunsten der Smiling-Kids-Nepal-Organisation in Haibach konnte gegen die teilweise 20 Jahre jüngeren Gegner ein achtbarer zweiter Platz erzielt werden. Mit sieben Siegen, fünf Unentschieden und nur einer Niederlage fiel die Saisonbilanz äußerst positiv aus, was sich auch im Torverhältnis von 40:13 Toren widerspiegelt. Den höchsten Sieg konnte man mit 9:0 beim TSV Oberschneiding feiern, wo ein perfektes Auswärtsspiel gelang. Topscorer der Kirchrother Oldies wurde Martin Nebl mit drei Treffern und 10 Vorlagen, gefolgt von Stefan Heitzer (4/2). Als Torschützenkönig wurde Manfred Färber mit fünf Trefferausgezeichnet.

Den Titel der Trainingsfleißigsten sicherte sich Torhüter-Legende Theo Ortner mit 25 von insgesamt 28 Einheiten gefolgt von Robert Sprenger (21). Durchschnittlich nahmen 13 Akteure pro Training teil, was ein deutliches Zeichen für den guten Zusammenhalt der Oldie-Truppe ist. Die meisten Spiele bestritten Theo Ortner und Robert Sprenger (12). Insgesamt kamen in der abgelaufenen Saison 31 Spieler zum Einsatz, von denen sich 18 (!) in die Torschützenliste eintragen konnten.

Für die geehrten Spieler gab es Weinpräsente und die fleißigen Damen des Sportheims - welche die AH-Spieler kulinarisch immer bestens versorgen - bekamen Blumen überreicht. Mit musikalischen Schmankerln von DJ Henry klang die gemütliche Feier aus.

Um auch für die neue Saison wieder bestens gerüstet zu sein, ist ab sofort freitags ab 18 Uhr wieder Lauftraining mit anschließender Themen-Sauna. Ende Januar 2019 findet wieder das AH-Ski-Wochenende in Saalbach statt. Für die Spielzeit 2019 sind insgesamt 18 Spiele und eine Turnierteilnahme beim RSV Ittling geplant. Außerdem soll es zukünftig auch wieder einen jährlichen AH-Ausflug geben.
 

Die ausgezeichneten Spieler von links: Robert Sprenger, Martin Nebl, Manfred Färber, AH-Vorstand Henry Windisch und Theo Ortner.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

KSC AH feierte 40jähriges Bestehen
Karl Hermann zum Ehrenmitglied ernannt - Wallkofen gewinnt Turnier


Mit einem Kleinfeldturnier und einem italienischen Sommernachtsfest begingen die Alten Herren des SC Kirchroth am vergangenen Wochenende (02. Juni 2018) ihren 40. Geburtstag. Das Kleinfeldturnier wurde in zwei Dreiergruppen gespielt. In der Gruppe A setzte sich der RSV Ittling vor KSC 1 und der SG Parketten/Post-Kagers durch. Die Gruppe B gewann der SV Wallkofen vor KSC 2 und der SG Pondorf/Steinach. Bei den anschließenden Platzierungsspielen setzte sich Parkstetten mit 2:0 gegen Pondorf durch und sicherte sich somit den fünften Platz. Beim Spiel um Platz drei kam es zum Duell der beiden Kirchrother Teams. Mit einem knappen 1:0-Sieg setze sich hier das AH-Team KSC 1 durch. Das spannende und hart umkämpfte Finale gewann schließlich der SV Wallkofen mit 2:1 gegen den RSV Ittling. 

Nachdem man sich am leckeren italienischem Buffet gestärkt hatte kam der Höhepunkt des Abends. AH-Leiter Henry Windisch gab dabei einen statistischen Rückblick. Insgesamt wurden von der KSC-AH bisher 682 Spiele ausgetragen, von denen 377 gewonnen, 195 verloren wurden und 110 unentschieden endeten. Dabei wurde ein Torverhältnis von 1.996 zu 1.306 erzielt und es wurden insgesamt 164 verschiedene Spieler eingesetzt. Die besten Torschütze sind Manfred Färber (208), Josef Engel (162) und Wolfgang Fuchs (108). Die meisten Spieleinsätze können Georg Dilly (342), Johann Gold (313) und Helmut Hausladen (275) aufweisen. Als Anerkennung erhielten sie eine Urkunde und ein Weinpräsent.

Unter großem Applaus wurden dann die Spieler der Mannschaft, die 1978 das erste Kirchrother AH-Spiel bestritten, auf die Bühne geholt und zu AH-Ehrenspielern ernannt. Als Geschenk gab es für sie das aktuelles AH-Poloshirt mit dem Aufdruck „Ehrenspieler“ und eine Urkunde. Zum Abschluss wurde Karl Hermann, der fast 18 Jahre an der Spitze der KSC-AH stand, zum Ehrenmitglied ernannt und mit viel Beifall bedacht. Mit vielen lustigen Anekdoten und italienischer Livemusik klang der gelungene AH-Geburtstag aus.

 

Die Alten Herren des SC Kirchroth im neuen Dress gesponsert vom Festwirt Zipperer

 

Spieler der am Kleinfeldturnier teilnehmenden Mannschaften mit Verantwortlichen der KSC-AH bei der Siegerehrung

 

Die Siegermannschaft des SV Wallkofen (Wallkofen sagte kurzfristig zu und wurde durch Spieler des KSC ergänzt).

 

Ernennung von Karl Hermann zum Ehrenmitglied der AH
v.l.: Manfred Färber (sportlicher Leiter), Karl Hermann, Klaus Gürster (Kassier), Henry Windisch (AH-Leiter)
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------
 

Kirchrother AH unter neuer Führung
Henry Windisch löst Karl Hermann nach 18 Jahren an der Spitze ab
 

Am vergangenen Freitag (08. Dezember 2017) fanden im Sportheim die Neuwahlen der KSC-AH statt. Nach einem gemeinsamen Spanferkelessen blickte Kassier Klaus Gürster in seinem Kassenbericht auf das vergangene Jahr zurück. Die größten Einnahmen waren die Beiträge der mittlerweile 51 AH-Mitglieder sowie die Startgebühr beim Schafkopfturnier, die zum wiederholten Male der KSC-Jugendabteilung zur Verfügung gestellt wurde.

Nach der einstimmigen Entlastung der alten Vorstandschaft gingen die Neuwahlen sehr zügig über die Bühne. Als neuer AH-Leiter wurde Henry Windisch gewählt, als sein Stellvertreter Robert Sprenger. Kassier Klaus Gürster wurde in seinem Amt bestätigt und führt dieses seit mittlerweile 19 (!) Jahren aus. Als Sportlicher Leiter fungiert weiterhin Manfred Färber. Im Anschluss wurde Karl Hermann, der 18 Jahre an der Spitze der KSC-Oldies stand, mit einem Weinpräsent und einem Essensgutschein geehrt und mit viel Beifall von den AH-Spielern bedacht. In einem kurzen Rückblick ging Klaus Gürster auf einige Höhepunkte der „Hermann-Ära“ ein und stellte die positive Entwicklung – sportlich wie auch gesellschaftlich – der AH-Abteilung während dieser Zeit dar.

Zum Abschluss blickte der neue AH-Leiter Henry Windisch auf die nächsten Termine voraus. Am letzten Januar-Wochenende steht die AH-Skifahrt nach Saalbach auf dem Programm. Die Schafkopffreunde sollten sich den Samstag, 24. März, schon mal notieren, denn da findet das Turnier 2018 statt. Mit einem italienischen Sommernachtsfest und Live-Musik feiert die AH am 2. Juni ihr 40jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass werden neue AH-Poloshirts angeschafft. Außerdem konnte Festwirt Zipperer als Sponsor für einen Satz neuer Trikots gewonnen werden.

 

(von links): Robert Sprenger, Klaus Gürster, Karl Hermann, Henry Windisch und Manfred Färber. (Foto: Nebl)

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

AH/AL-Mannschaft Sommer 2017

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Spendenübergabe AH/AL an die Juniorenabteilung des SC Kirchroth

Beim diesjährigen Schafkopfturnier der AH/AL konnte wieder ein Überschuss erzielt werden
und im Rahmen des Fotoshooting zum Fest wurden 500 Euro an die Juniorenabteilung übergeben.

 
--------------------------------------------------------------------------------------------------
 
AH-Rückblick
1. AH-Spiel der Vereinsgeschichte
15.07.1978   SC Kirchroth (AH) - TSV Regen (HB) 2:3
Aufstellung
 

AH-Spielchronik

Spieljahr 2000

Spieljahr 2001

Spieljahr 2002

Spieljahr 2003

Spieljahr 2004

Spieljahr 2005

Spieljahr 2006

Spieljahr 2007 Spieljahr 2008
Spieljahr 2009 Spieljahr 2010 Spieljahr 2011
Spieljahr 2012 Spieljahr 2013 Spieljahr 2014
Spieljahr 2015 Spieljahr 2016 Spieljahr 2017
 

x
X

X