Bei allen Heimspielen des SC Kirchroth sind die Hygieneregeln des BLSV nach der 6. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung einzuhalten.

Für Zuschauer gilt:
 

  • Grundsätzlich ist zwischen allen Teilnehmern (also Besucher und Mitwirkende) ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten
     

  • In geschlossenen Räumen sind höchstens 100 und unter freiem Himmel 200 Besucher zugelassen
     

  • Für die Besucher gilt in geschlossenen Räumen Maskenpflicht, solange sie sich nicht an ihrem Platz befinden
     

  • Dabei gilt die Maskenpflicht für Zuschauer auch auf Stehplätzen, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann
     

  • Alle Zuschauer müssen sich bei Betreten des Sportgeländes/Sportheimes in die aufliegenden Listen eintragen
     

  • Der Zugang zum Sportgelände ist nur über den Eingang beim Sportheim möglich
     

  • Es sind drei gesonderte Zonen ausgewiesen die nur durch den jeweiligen Personenkreis betreten werden dürfen
            - Spieler, Betreuer, Funktionäre und Schiedsrichter
            - Gäste Sportheim
            - Zuschauer (Heim bzw. Gast)
     

  • Den Fans der auswärtigen Mannschaft wird ein eigener Gästebereich zugewiesen

Den Anweisungen des Sicherheitspersonals ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung erfolgt eine Verweisung vom Sportgelände!!!